NEUES BMW 2ER COUPÉ: AGIL, DYNAMISCH UND KOMPAKT

BMW setzt die Tradition besonders sportlicher Kompaktmodelle fort: Das neue BMW 2er Coupé steht für Sportlichkeit in einer besonders konzentrierten Form – sein eigenständiges Erscheinungsbild, ein Reihensechszylinder-Beniner an der Spitze des Angebots, Hinterradantrieb und seine aus der BMW 4er Reihe übertragenen Fahrwerkskomponenten sollen für eine Differenzierung gegenüber dem kompakten BMW 1er sorgen. Damit folgt das neue BMW 2er Coupé den Spuren des legendären BMW 02, mit dem vor 55 Jahren die jüngere Geschichte der kompakten und faszinierend sportlichen Zweitürer der Marke ihren Anfang nahm.

Das Konzept des 2er Coupés ist konsequent auf ein agiles und auch in dynamischen Situationen präzise kontrollierbares Handling ausgerichtet. Kompakte Abmessungen von 4,53 Meter, intelligenter Leichtbau für Karosserie und Fahrwerk, eine gegenüber dem Vorgänger um bis zu 12 Prozent gesteigerte statische Torsionssteifigkeit, eine nahezu perfekt im Verhältnis 50:50 ausbalancierte Achslastverteilung und optimierte Aerodynamik-Eigenschaften sollen optimale Voraussetzungen für einen sportlichen Charakter sorgen. BMW verspricht, dass Agilität, Lenkpräzision und Kurvendynamik des neuen 2er Coupés im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich gesteigert werden konnte.

Das neue Topmodell, der BMW M240i xDrive Coupé, sorgt mit seinem Reihensechszylinder-Motor (374 PS/275 kW) und intelligentem Allradantrieb für ein besonders emotionsstarkes Fahrerlebnis. Außerdem stehen Modellvarianten mit Vierzylinder-Benziner und Vierzylinder-Dieselmotor zur Auswahl, die ganz traditionell ihre Kraft über die Hinterräder auf die Straße bringen. Die kraftvollen Proportionen im klassischen Drei-Box-Design aus Motorraum, Fahrgastzelle und Gepäckabteil signalisieren das fahrdynamische Potenzial des neuen BMW 2er Coupé.