Für unterschiedliche Ansprüche

Für unterschiedliche Ansprüche

VW Caddy mit kurzem und langen Radstand lieferbar Der Caddy bietet im Stadtlieferwagensegment die beste Kombination aus Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Die Erfolgsgeschichte des Caddy wird kontinuierlich fortschreiben. Grundsätzlich gibt es zwei Grundvarianten des Caddy: Die gewerblich genutzten Stadtlieferwagen (Kastenwagen und Kombi) als klassische Nutzfahrzeuge sowie die für den...
Stonic soll für frischen Wind sorgen

Stonic soll für frischen Wind sorgen

Kia starten in ein heißumkämpftes Segment Kia gibt weiterhin Gas und bringt jetzt seinen neuen B-Segment-Crossover Stonic auf den Markt. Schon in wenigen Wochen wird auch die neue Sportlimousine Stinger in Deutschland an den Start gehen. So wollen die Koreaner gestärkt in Richtung 2018 fahren. Nach dem Rekordjahr 2016, in dem hierzulande erstmals über 60.000 Fahrzeuge verkaufte, ist der Absatz...
Peugeot hat den 308 aufgefrischt

Peugeot hat den 308 aufgefrischt

Umfangreiche Ausstattungspakete Peugeot will die Erfolgsgeschichte des 308 fortsetzen und hat jetzt die Modellreihe überarbeitet. Ausdrucksstark will sich der überarbeitete 308 mit einer horizontal ausgerichteten und das Löwenemblem betonenden Frontpartie in Szene setzen. Die Motorhaube fällt mit ihren gestreckten Linien und einer markanten LED-Signatur auf – sie harmoniert mit der in die Breite...
Cadillac will Interesse wecken

Cadillac will Interesse wecken

Neuer CT6 bietet V6-Twinturbo, 8-Gang Automatik und Allradantrieb Cadillac ist eine traditionsreiche US-Automarke, die in Deutschland einen ebenso feinen wie kleinen Käuferkreis bedient. Mit dem Ausbau und der Neuorientierung der Modelle soll das Interesse an Cadillac weiter geweckt werden. „Seit nunmehr zehn Monaten in Folge hat sich die von Cadillac verfolgte stringente Strategie und starke...
„Grüne Hölle“ als Gütesiegel

„Grüne Hölle“ als Gütesiegel

Opel hat den Insignia GSi auf dem Nürburgring getestet Der neue Opel Insignia GSi ist ein Präzisionsinstrument, so sieht es jedenfalls der Hersteller. Und das sind die Fakten: Zehn Millimeter dichter an der Straße als ein normaler Insignia und mindestens 160 Kilogramm leichter als ein Insigina OPC der Vorgängergeneration. Mit dem intelligenten Allradantrieb, bei dem dank Torque Vectoring jedes...