Dacia zieht Jahr für Jahr neue Kunden an“

Fit für die Zukunft: Neue Marken-Identität mit neuem Logo und Design

Essenziell, robust und Öko-smart: Dacia präsentierte beim „Brand Manifesto“ in Le Bourget bei Paris die Werte, die Marke und Modelle in den kommenden Jahren prägen werden. Ziel ist es, die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre nahtlos fortzuschreiben und die Position als führende Marke für erschwingliche Mobilität weiter zu festigen. Basis für die Zukunftspläne von Dacia bildet der Anfang 2021 vorgestellte Strategieplan Renaulution, der den Kurs für jede Konzern-Marke vorgibt. Das Ziel für Dacia lautet, das Image als essenzielle, aufs Wesentliche konzentrierte Marke mit einem authentischen Modellangebot zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis weiter auszubauen. Hier kann Dacia bereits auf eine Erfolgsgeschichte blicken: In 18 Jahren verließen 7,5 Millionen Autos die Autohäuser, bei Privatkunden erreicht die Marke Platz drei in der europäischen Zulassungsstatistik.

Heute ist Dacia mehr denn je in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch finanziell gutgestellte Kunden schätzen die Produkte. Entsprechend wird die Marke ihre Aktivitäten in die Kompaktklasse ausweiten, ohne dabei ihr Credo erschwinglicher Mobilität zu vernachlässigen. „Jahr für Jahr zieht Dacia neue Kunden an, die nach dem suchen, was in der heutigen Welt vielleicht am wertvollsten ist: das Wesentliche. Diese Kunden wünschen eine rationale, verantwortungsvolle Gesellschaft und haben eine neue Sichtweise auf das Automobil. Sie interessieren sich für Autos, die Raum, Komfort und aktuelle Optik mit maximaler Erschwinglichkeit vereinen. Das ist Dacia“, sagte Dacia CEO Denis Le Vot gegenüber DIE AUTOSEITEN in Paris.

DIE AUTOSEITEN beim Dacia Brand Manifesto, in Paris

Dacia geht einen eigenen Weg

Um noch breitere Kundenkreise anzusprechen, hat Dacia in den vergangenen Monaten eine neue Marken-Identität, ein neues Logo und ein neues Design entwickelt. Diese Neuerungen gehen Seite-an-Seite mit den traditionellen Tugenden der Marke, die auch zukünftig Bestand haben werden. In den 18 Jahren seit dem Marken-Relaunch hat Dacia seinen Kunden stets das Wesentliche geboten. Allerdings hat sich im Laufe der Zeit die Ansicht darüber geändert, was essenziell ist. So galt eine Klimaanlage 2004 im Gegensatz zu heute nicht als unverzichtbar. Auch Multimediasysteme zählen heute zur Basisausstattung im Automobil. Allerdings geht Dacia hier einen eigenen Weg: Statt zwei oder drei Bildschirmen im Fahrzeug, hält die Marke mit dem Media Control System eine schnelle und intelligente Möglichkeit bereit, das Smartphone des Fahrers mit dem Fahrzeug zu koppeln, um alle wesentlichen Multimediafunktionen zu nutzen.

Zuverlässigkeit und Robustheit – zwei wesentliche Attribute für den Erfolg von Dacia. Die Treue der Kunden ist der beste Beleg dafür: In Frankreich behalten Dacia Kunden ihr Fahrzeug im Schnitt acht Jahre lang, und 60 Prozent von ihnen ersetzen es durch einen neuen Dacia. Weiteres Beispiel für das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Restwert eines Dacia Modells beim Weiterverkauf liegt im Schnitt etwa zehn Prozentpunkte über dem Wert vergleichbarer Volumenmodelle.

Angebot an Modellen ausweiten

Die Kernmerkmale machen Dacia Fahrzeuge zum idealen Begleiter für Outdoor-Aktivitäten, aber auch für den beruflichen Einsatz. In Zukunft wird Dacia diesem Trend verstärkt Rechnung tragen, indem die Marke ihr Angebot an Modellen ausweitet, die Ausflüge abseits befestigter Straßen erlauben. Neben Allradsystemen wird Dacia spezielles Zubehör für Outdoor-Aktivitäten anbieten, darunter ab 2023 ein Kit, um im Dacia Jogger in wenigen Minuten ein Doppelbett einzurichten. Hinzu kommt ein Zelt für bis zu vier Personen, das unmittelbar mit dem Fahrzeug verbunden ist.

Um Ressourcen zu schonen, Kraftstoff zu sparen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu realisieren, will Dacia nach Möglichkeit bestehende Technologien nutzen. Ein Beispiel dafür ist die bewährte CMF-B-Plattform für die Modelle Sandero, Sandero, Stepway und Jogger. Der Verzicht auf überflüssige Technik oder rein kosmetische Merkmale verringert das Gewicht und damit den Verbrauch – „gut für den Geldbeutel der Besitzer und die Umwelt“, so der Hersteller. Beispielsweise ist der Dacia Jogger rund 300 Kilogramm leichter als seine 7-sitzigen Wettbewerber.

Bei der Interaktion mit dem Kunden möchte Dacia neue Wege gehen, um ein noch angenehmeres Markenerlebnis zu bieten. Die Umgestaltung des Dacia Händlernetzes begann bereits im Frühjahr dieses Jahres. Die neuen Ausstellungsräume sind flexibel und umweltschonend gestaltet. Außerdem verbindet Dacia physische und virtuelle Erlebnisse miteinander, insbesondere durch den Einsatz einer neuen Augmented-Reality-App für Smartphones.

Studie Dacia MANIFESTO

Die Studie Dacia MANIFESTO vereint das Konzept eines minimalistischen Allrad-Fahrzeugs mit einer Fülle von Ideen, die den Alltag auf- und abseits befestigter Wege maßgeblich erleichtern. Erschwinglich und umweltschonend ermöglicht das Concept Car den unmittelbaren Austausch mit der Natur und begleitet seine Nutzer bei ihren unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten. Das ungefilterte Open-Air-Erlebnis garantiert bereits die bewusst reduzierte Fahrzeuggestaltung, die auf Türen, Fenster und Windschutzscheibe verzichtet. Die Heckklappe dient gleich einem Multitool auch als vielseitig verwendbare Arbeitsfläche.

Dacia Modelle verkörpern traditionell Robustheit und Zuverlässigkeit, was Duster, Jogger, Sandero und Stepway auch optisch betonen. Das MANIFESTO Concept Car entwickelt diese Idee weiter und empfiehlt sich noch konsequenter als Partner für Outdoor-Aktivitäten. Die Studie verfügt über alle Merkmale eines Geländewagens, darunter Allradantrieb, eine überdurchschnittlich große Bodenfreiheit, großdimensionierte Räder und eine Karosserie, die auch dem anspruchsvollsten Gelände standhält. „Bei Dacia bleiben wir gerne realistisch. Deshalb entwickeln wir neue Ideen nicht nur in 3D-Simulationen, sondern wollen auch wissen, wie sie in der Wirklichkeit aussehen. Das MANIFESTO Concept Car ist mehr als ein Designobjekt, er verkörpert auch unsere Vision und vereint eine breite Palette von Innovationen. Einige davon sind extrem, aber dennoch für die Kunden erschwinglich. Wir werden manche von ihnen in zukünftigen Dacia Modellen einsetzen“, sagte Dacia Design Direktor David Durand während der Präsentation in Paris.


   DAS MAGAZIN.

MARKEN • MODELLE • MOBILITÄT ERLEBEN

[carousel_slide id='86435']