Die elfte Generation Civic vorgestellt

Neuer Honda serienmäßig mit Hybrid-Technologie 

50 Jahre nach der Premiere des ersten Civic präsentiert Honda die elfte Generation seines beliebten Kompakt-Modells. Serienmäßig mit dem e:HEV Hybridantrieb ausgestattet, will der neue Civic das Vorhaben von Honda erfüllen, bis Ende 2022 alle europäischen Volumenmodelle zu elektrifizieren. 

Der neue Civic verfügt über eine schlanke und sportliche Silhouette. Während die Motorhaube im Vergleich zum Vorgänger um 25 mm abgesenkt wurde, sorgen die größeren Glasflächen für einen hellen und luftigen Innenraum. Im Vergleich zur vorherigen Generation des Civic wurde die Basis der A-Säule weiter nach hinten versetzt und an der Mitte der Vorderräder ausgerichtet, wodurch das Fahrzeug aus allen Blickwinkeln mit einem ausgewogenen Profil überzeugt. Der höchste Punkt der Dachlinie eines Fließheckmodells befindet sich nun weiter vorne als beim Vorgängermodell, dies unterstreicht die dynamische Optik. 

Auch die elfte Generation des Honda Civic weiß als Allrounder zu überzeugen. Dank des 35 mm längeren Radstandes konnte auch das Interieur geräumiger und komfortabler gestaltet werden. Die Heckklappen-Konstruktion besteht jetzt aus Kunststoff und ist 20 Prozent leichter als beim Vorgängermodell, sodass sich die Heckklappe einfacher öffnen und schließen lässt. 

Der neue Civic verfügt serienmäßig über die e:HEV (Hybrid Electric Vehicle) Hybrid-Technologie von Honda. Dabei kommen eine neue Lithium-Ionen-Batterie mit 72 Zellen sowie zwei kompakte Elektromotoren in Kombination mit einem neu entwickelten 2,0 Liter  Benzin-Direkteinspritzer zum Einsatz. Der elektrische Antriebsmotor entwickelt eine Leistung von 183 PS (135 kW) und ein maximales Drehmoment von 315 Nm – er bildet die primäre Antriebsquelle des Civic. 

 

DAS MAGAZIN.

MARKEN • MODELLE • MOBILITÄT ERLEBEN

 

Ausgabe E-Mobilität Special 2022