Max Verstappen von Red Bull Racing Honda siegte

In einem spannenden Finale einer bemerkenswerten Saison ist Max Verstappen der Fahrer-Weltmeister 2021 der Formel 1: Der niederländische Pilot von Red Bull Racing Honda sicherte sich seinen ersten Titel mit einem Überholmanöver in der letzten Runde des Saisonfinales beim Grand Prix von Abu Dhabi.

Max Verstappen feierte seine erste Fahrer-WM – und bescherte Motorenlieferant Honda den perfekten Abschied aus der Formel 1. Es ist der sechste Fahrertitel für Honda, zuletzt gelang dieses Kunststück dem legendären Ayrton Senna im Jahr 1991. „Im letzten Rennen der Saison 2021 haben Max Verstappen und Red Bull Racing Honda den Fahrertitel gewonnen. Honda hat sein Formel-1-Projekt 2015 mit dem Ziel begonnen, die Meisterschaft zu gewinnen. Wir haben uns sehr engagiert, um uns jeden Tag zu verbessern“, erklärt Toyoharu Tanabe, Technischer Direktor von Honda Racing F1. „Und jetzt haben wir unser Ziel erreicht – in der letzten Runde des letzten Saisonrennens und im letzten Honda Rennen in dieser Serie. All die Anstrengungen und der Kampfgeist haben sich ausgezahlt. Mir fehlen wirklich die Worte, um auszudrücken, was das bedeutet.“

„Es ist ein unglaubliches Gefühl, Weltmeister zu sein. Ich hätte mir kein verrückteres letztes Rennen in diesem Jahr wünschen können“, freut sich Weltmeister Max Verstappen von Red Bull Racing Honda. „Es war ein bisschen wie eine Achterbahnfahrt. Ich hatte bis zur letzten Runde keine wirkliche Chance auf den Sieg, doch dann kam alles zusammen – wir mussten es einfach versuchen. Ich habe mir immer wieder gesagt, dass ich alles geben werde, und das habe ich, das haben wir auch getan. Natürlich hatten wir beim Safety-Car-Restart in der letzten Runde die frischeren Reifen, aber trotzdem muss das erstmal gelingen – zum Glück hat es geklappt. Ich möchte mich ganz herzlich bei Sergio Perez bedanken, denn dank seiner Leistung heute habe ich die Meisterschaft gewonnen – er ist mit Herzblut für dieses Team gefahren. Der heutige Tag zeigt, was großartige Teamarbeit bedeutet.“