DAS MAGAZIN.

MARKEN • MODELLE MOBILITÄT

Das MAGAZIN Ausgabe 30

 

Jetzt multimedial erleben in Webviewer & App.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIALOG

Interview mit Dr. Alexander Klose, Geschäftsführer Aiways Deutschland

Möglichst wenig traditioneller Vertrieb: Euronics verkauft und ATU wartet

Möglichst wenig traditioneller Vertrieb: Euronics verkauft und ATU wartet

Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen mit Sitz in Shanghai, bietet seinen batterie-elektrischen U5 in Deutschland an. Der Aiways U5 will als erstes E-Auto eines chinesischen Start-ups in Europa Fuß fassen.

Wir sprachen mit Dr. Alexander Klose, Geschäftsführer Aiways Deutschland und verantwortlich für das Auslandsgeschäft von Aiways

DIE AUTOSEITEN: Herr Dr. Klose, Aiways, was verbirgt sich dahinter?

 

 SONDERAUSGABE

E-Mobilität Special 2022

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

NEWSLETTER

Der wöchentliche Newsletter zeigt einen Überblick der neuesten Auto-Themen.
Nichts mehr verpassen!

 

E-Mail*

dialog

Interview mit Dr. Alexander Klose, Geschäftsführer Aiways Deutschland

„Wir platzieren zunächst mal das Produkt“

Möglichst wenig traditioneller Vertrieb:
Euronics verkauft und ATU wartet

Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen mit Sitz in Shanghai, bietet seinen batterie-elektrischen U5 in Deutschland an. Der Aiways U5 will als erstes E-Auto eines chinesischen Start-ups in Europa Fuß fassen.

Wir sprachen mit Dr. Alexander Klose, Geschäftsführer Aiways Deutschland und verantwortlich für das Auslandsgeschäft von Aiways

DIE AUTOSEITEN: Herr Dr. Klose, Aiways, was verbirgt sich dahinter?

Dr. Alexander Klose: Dahinter verbirgt sich ein chinesisches Start-up, das 2017 gegründet wurde, sich auf die Fahnen geschrieben hat, nur Elektrofahrzeuge herzustellen, und zwar Elektrofahrzeuge, die dann auch eben massenmarkttauglich sind und die nicht in Preiskategorien vorstoßen, die sich niemand mehr leisten kann. Und mit diesen Elektrofahrzeugen zunächst mal in China anzufangen, dann aber auch nach Europa und den USA zu gehen – ja ein Weltunternehmen für Elektrofahrzeuge aufzubauen.

?: Seit wann sind Sie auf dem europäischen Markt vertreten?

DAS INTERVIEW ↠

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

VIDEOBEITRÄGE ↠

 

 E-Mobilität Special 2022

     


DIE AUTOSEITEN

präsentieren die spanische Erfolgsgeschichte.

#31 Sommer 2022

     

Das MAGAZIN Ausgabe 30

SOCIAL MEDIA

 

 

Dezente Sportlichkeit

Die Volkswagen R-Modelle ergänzen das Angebot